Die etwas anderen Reiseberichte...



Startseite

Blog-Themen:

Sonstiges:

Links:
Irgendwie kann es nicht sein...

das Herr L. aus parteitaktischen Gründen sowohl Herrn Gauck als auch alle von der DDR-Diktatur betroffenen DDR-Bürger beleidigt.

Es sind erst zwanzig Jahre vergangen, so schnell vergessen wir auch wieder nicht! Kann einer, der nicht in der DDR oder einer ähnlichen Diktatur gelebt hat, überhaupt nachvollziehen, wie die äußerst diffizilen Mechanismen dieser Gesellschaften funktionierten! Wie der Staat aus einer Mischung von Vorteilsgabe und Zwang die Menschen auf seine Seite bringen wollte - wie der ganze Staat einer Art Umerziehung unterlag.

Erst wenn man dies verinnerlicht hat, kann man Vorgänge innerhalb der DDR verstehen. Wenn man nun einem Westdeutschen, der dies eigentlich gar nicht nachvollziehen kann, solche Vorgänge verkürzt darstellt, um Leute wie Herrn Gauck zu diffamieren, dann ist das, nett ausgedrückt, die unterste Schublade.

Aber genau dies ist Ausdruck der mangelnden Moral in unserer Gesellschaft. Kein Mittel ist unmoralisch, wenn es darum geht, den "Gegner" zu beschädigen. Ich glaube nicht, dass die Bemerkungen von Herrn Lafontaine in seiner eigenen Partei mehrheitlich auf Zustimmung treffen, oder irre ich mich?

Wer nicht an einer verkürzten Polemik interessiert ist und (als Wessi) Herrn Gauck ernsthaft beurteilen will, der hat einige Arbeit vor sich. Er muss erst die DDR verstehen - am besten im Disput mit Zeitzeugen. Dann kann er auch das Leben und die Leistung von Herrn Gauck beurteilen...

(Kommentar zum Zeit-Online-Artikel: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2010-06/gauck-lafontaine-ddr?commentstart=57#cid-740460)
15.6.10 22:19
 

Gratis bloggen bei
myblog.de